11 Januar 2017

Kindermützen aus tollen Stoffen

Ja, ich muss gestehen, ich habe einen kleinen Vorrat an Stoffen. Schließlich weiß man ja nie, was man wann spontan nähen will. Und in diesem Vorrat befinden sich auch ein paar wirklich Schätze, die auf DEN richtigen Einsatz warten. So war es auch mit dem Stoff, den ich euch heute zeigen werde. Aber als ich die Taufkerze gesehen hatte, war es klar: Aus diesem Stoff nähe ich eine Bündchenmütze zur Taufe.
Den Schnitt "Bündchenmütze" habe ich aus dem Buch "Nähen mit Jersey für Babys und Kids - Kinderleicht" von Pauline Dohmen.

Zuerst habe ich den Schnitt auf Schnittmusterpapier übertragen und ausgeschnitten. Man kann aber auch Butterbrot- oder Backpapier nehmen.


Als nächstes habe ich die beiden Teile aus meinem "Schätzchen" und aus dunkelgrünem Bündchenstoff ausgeschnitten.


Wie in der Anleitung beschrieben, habe ich in den nächsten Schritten die Teile entsprechend gelegt, gesteckt und genäht. Da es sich bei beiden Stoffen um elastische Stoffe handelt, habe ich mich für meine Overlock entschieden.


Bevor das Bündchen an die Mütze genäht wurde habe ich es noch gebügelt und mit Nadeln fixiert. 


Kindermützen, genäht von Helga

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen