12 November 2018

Sankt Martin: Weckmann

Zum Martinstag gehört bei uns auch ein Weckmann (oder Stutenkerl). Da wir zu fünft sind, darf dieser auch nicht zu klein ausfallen – ein Familien-Weckmann sozusagen. Auch wenn der Weckmann traditionell zum Nikolaustag gehört und ursprünglich den Bischof Nikolaus von Myra darstellen sollte (die Pfeife war einmal ein Bischofsstab), ist er im Rheinland bereits zum Martinstag obligatorisch...
...übrigens ist von unserem Weckmann seit gestern nur noch die Hälfte vorhanden.

Großer Weckmann von Helga, Clara, Benjamin und Florian

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen