17 Dezember 2018

Wichtel und Engel

Wer den Eindruck hat, im Hause Klein habe man in der Vorweihnachtszeit kaum getöpfert, der hat sicher teilweise Recht. In den ersten 1,5 Wochen der Adventszeit gab es noch nicht viel. Es standen so viele Dinge auf dem Plan, dass nur ein paar Kleinigkeiten getöpfert wurden. Hier ein paar Eindrücke:

Diese sind allerdings mittlerweile auch bereits über den Schrühbrand hinaus und fertig. in den vergangenen 1,5 Wochen allerdings, lief der töpfernde Teil der Kreativabteilung zu Hochtouren auf. Die Ergebnisse kommen bald. Bis dahin hier schon einmal ein paar Appetithäppchen......


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen