03 Dezember 2022

Hearts for Ukraine

Wenn auch mit etwas Verspätung wegen des defekten Brennofens, jedoch noch immer pünktlich zum 2. Adventssonntag. Hier mein kleines Projekt "Hearts for Ukraine"


 

01 Dezember 2022

Der Brennfen ist defekt...

Seit fast einem Monat steht mein Brennofen still. Defekt! Es ist ein CB 60 A (Kittel) von 1983 oder so...
Heute heißt das Unternehmen Kittec und wie ich mittlerweile weiß, liefert es gar keine Ersatzteile mehr, die wirklich zu diesem Model passen.

Nach fachmännischer Unterstützung bei der Fehlersuche war klar: Der Temperaturfühler ist hinüber. Den habe ich tatsächlich im März schon einmal ausgetauscht. Ein teurer Spaß...

Als ich letzte Woche das Ersatzteil erhalten und eingebaut habe (es wurde mir von einem Fachmann aus Kulanz zusammengebastelt), lief der Ofen immer noch nicht. Zwar wurde die Temperatur wieder angezeigt, aber er heizte nicht auf.

Nach einer erneuten Fehlersuche mit Hilfe eines befreundeten Elektrikers, wurde ein defekter "Schütz" als weiteres Problem ausgemacht. Ich bin sehr gespannt, ob das Ersatzteil heute ankommt, ob ich es einbauen kann und ob der Ofen dann wieder läuft. Ich hoffe es jedenfalls sehr, denn hier stehen schon einige Teile für den Schrüh- und für den Glasurbrand.

Außerdem hatte ich eigentlich vor, in der Vorweihnachtszeit eine kleine Aktion zu starten:
"Herzen für die Ukraine". Hier wollte ich über den Verkauf von getöpferten Anhängern Spenden generieren... Mal schauen, ob das noch etwas wird.

Andernfalls muss ich wohl auf einen teuren Brennservice zurückgreifen. Und das alles so kurz vor Weihnachten... Sehr ärgerlich.

Zum Abschluss hier noch ein kleines Foto, damit es nicht heißt, ich würde nur über meinen Brennofen jammern ;)


Diese kleinen Geschenkwichtel habe ich im letzten Jahr getöpfert. Sie dienen als Halter für Geldscheine, Gutscheine oder Briefe...

Hearts for Ukraine